Rankingfaktor Domainalter – Google Seniorbonus

Da die Vorteile alter Domains und dem damit verbundenen deutlich besseren Ranking bei Google ja immer wieder diskutiert werden und in dieser hinsicht auch immer viel vermutet wird, an dieser Stelle mal ein paar Gedanken zum Umgang mit alten Domains.

Nicht das Alter der Domain selbst ist der ausschlaggebende Faktor um den Google Seniorbonus, also das teilweise doch unnatürlich gute Ranking zu erhalten, sondern der wesentliche Faktor ist das Alter der Backlinks die auf diese Domain zeigen, wozu natürlich in den meisten Fällen eine alte Doman benötigt wird.

Nimmt man z.B. eine Domain von 1998 auf die z.B. 5 fast genauso alte Links gesetzt sind, so wird man mit dieser Domain schon sehr gute Ergebnisse erzielen, fallen z.B. 4 von den alten Links weg und man ersetzt diese durch 4 neue meinetwegen auch stärkere Links, so wird diese Domain mit ziemlicher Sicherheit Ihren Seniorbonus verlieren. Der gleiche Fall tritt ein wenn man auf diese Domain in nur kurzer Zeit z.B. 10 neue Links setzt, auch dann wars das mit ziemlicher Sicherheit mit dem Seniorbonus, da das Verhältnis alte Links und neue Links nicht mehr stimmt, selbiges passiert natürlich wenn die alten Links einfach massiv wegbrechen.

Also deshalb immer vor dem Kauf eines alten Projektes abklären was mit den alten Links passiert die auf diese Seite zeigen und auch fragen wie die Verlinkung zustande gekommen ist, denn ohne die alten Links ist eine alte Domain aus dieser Sichtweise nicht mehr Wert als eine neue. Getestet haben wir das mit einigen alten Domains aus den 90ern und das Ergebnis war eindeutig.

Um das alter einer Domain rauszufinden verweise ich nochmal auf diesen Beitrag

9 Comments

  1. Klingt ja sehr Interessant, aber wie ist dass, wenn man eine neue Domain nimmt und alte links drauf setzt?

    Ist das dann auch besser für die Domain als neue Links??

    Ich denke Ja…

  2. Wie willst du alte Links auf eine neue domain setzen, da komm ich jetzt nicht mit? Ein Link ist dann alt wenn er z.B. vor 5 jahren auf meine Domain zeigend gesetzt wurde.

  3. hehe… @ daniel: vielleicht meinst du (neue) links von alten domains? die sind nicht schlecht aber mit “seniorenbonus” hat das nix zu tun.

    sehr interessant Mario! Jetzt weiss ich auch was ich beim ranking einer regelaunchten Seite mal falsch gemacht habe … :(

  4. Der Senior-Faktor ist ja interessant, mE aber nur die Kehrseite der sandbox. Was existiert denn nun wirklich?
    1. Ich lege Links von einer alten Domain auf eine ganz Neue. Sie ist kommt bei Google super an.

    2. Ich habe eine neue Domain und Google interessiert sich nicht für sie. Egal, ob ich Onthefly-erstellte Linkfarmen auf die neue Domain verlinken lasse oder mir Links von alten Domains besorge.

    Was ist wichtiger? Das Alter der neuen Domain oder der Bonus der Links von alten Domains?

  5. […] Damit besteht der “Seniorenbonus” einer Domain also immer in der Tatsache, dass mehrere alte Domains sich gegenseitig verlinken. Das Domainalter einer einzelnen Domain ist nur beschränkt aussagekräftig. Entfernt man seit langem bestehende Links von der verlinkenden Seite, geht unter Umständen auch der Seniorenbonus verloren. […]

  6. Hi Leute, ich hätte da mal ne Frage. Das das Domainalter und Themenrelevante Backlinks von entscheidender Rolle sind ist mir inzwischen bekannt. Weiß aber einer ob es großen Schaden bringt, wenn zu viele Links von meiner Seite auf andere Seiten gehen. Habe mal gehört, dass das sogar positiv bewertet werden kann, wenn die verlinkten Seiten ein ähnliches Thema behandeln wie meine Seite. Stimmt das. Und wie alt muss eine Seite sein, damit Sie diesen Seniorenbonus bekommt? Kennt einer ein gutes Tool mit dem das Alter korrekt bestimmt werden kann? Danke für die Hilfe. Gruß Franz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.