globalwarming awareness2007 SEO Weltmeisterschaft

So wer hat den größten … am 15. Januar 2007 startet die mit dem SEO World Championship die erste SEO Weltmeisterschaft und endet am 15. Mai 2007. Das Keyword um das es geht wird am 15. Januar 2007 bekanntgegeben. Diesmal gibt es auch ganz nette Preise zu gewinnen:

1. Preis: Ein Citroen C2
2. Preis: Eine Kreuzfahrt in die Karibik
3. Preis: Ein LCD Fernseher von Sony

Ziel ist es ein Key oder eine Suchphrase bei allen dreien, also Google, Yahoo und MSN (.com) Top zu platzieren:

On May 1st, 2007 we will make a search for “the keyword” on Google.com, MSN.com and Yahoo.com and combine the scores and subsequently determine a winner. The score is calculated by giving points to position 1 – 10 in each search engine. You will receive 10 points for a number one spot, and 1 point for a number 10 spot.

For example:

Your website: www.yourdomain.com

Rank in Google: 7 = 4 points
Rank in MSN: 10 = 1 point
Rank in Yahoo: 2 = 9 points
Total points for www.yourdomain.com = 14 points

Zum Wettbewerb

Update: Das Key ist globalwarming awareness2007

9 Comments

  1. “4. Website will not use SEO methods which are clearly not approved by Search Engine Guidelines for example: doorway pages, etc. See Google webmaster Guidelines. (Any participant ignoring the Google webmaster guidelines will not qualify for a prize)”

    http://www.seoworldchampionship.com/contestrules.asp

    So ein Lamerwettbewerb… 😉

    Naja, aber die Preise sehen nicht schlecht aus. Schon besser als ein imaginäres Diplom. 😀

  2. Warum ich nicht mitmachen würde, wenn ich ein SEO wäre:

    1.Die Agentur ist mir vollkommen unbekannt (das soll aber nichts heißen, evt. ist sie auf dem schwedischen Markt stark)

    2.Die Pflicht eines Backlinks zur Betreiberseite.

    3.Der Betreiber selbst ist ein Suchmaschinen optimierer: http://www.karriere.de/schweden
    Warum sollte er also einen solchen Contest aus dem Boden stampfen?

    4.Ich finde die Gewinne etwas hoch gegriffen, irgendwie drängt es sich mir auf, das man beobachten möchte, wie andere Firmen optimieren. Um dann die eigene Tochterfirma gewinnen zu lassen (denn wie weiß vorher schon das Keyword).

    5.Der Zeitraum Januar – Mai wäre für ein “normales” nicht Blackhead optimieren viel zu kurz.

    Oder was meint ihr?

  3. @Gerald
    zu 3. möchte ich anmerken, dass die in Deinem Link angegebene N.G. schreibt, dass sie vorher bei einer SEO Firma gearbeitet habe, nun aber bei ausschreibendem Arbeitgeber Eastpoint AB schaffen würde.

    Nichts desto trotz würde ich auch nicht an dem Wettbewerb teilnehmen – und dies nicht nur wegen des Links zur Betreiberseite.

  4. Bin da ja wirklich kein Experte ;), aber der Zeitraum von 4 Monaten ist wirklich ziemlich eng gewählt finde ich. Da hätte man ruhig auf 6 Monate gehen können. Was das “voroptimieren” betrifft – sicherlich kann die Tochterfirma da rumspielen, aber es würde ja auch ein bisschen auffallen wenn bei einem Fantasyword oder einen anderen Phrase jemand ziemlich direkt nach bekanntgabe rankt….
    Mich würde auch die Transparenz etwas abschrecken…

  5. Obligatorische Backlinks gibt es ja auch bei anderen Wettbewerben, wie bspw. dem SEO-Exalead-Dingens von SEOfm. Irgendwie scheinen diese ganzen SEO-Contests nur poplige Linkbaits zu sein. Richtige SEOs machen da IMHO kaum mit und verdienen ihr Geld lieber an richtigen Projekten. Und das Netz wird auch nicht besser durch dutzende Gepardenforellen, Laizeps Saufmichvoll und Co.

  6. SEO-WM 2007…

    Stell Dir vor es ist SEO-WM und keiner geht hin…
    Was ist z.Zt. die größte Herausforderung weltweit?
    Ein Umdenken in Richtung “Klimaschutz”.
    Worum geht es also bei der SEO-WM?
    Um “globalwarming awareness2007“.
    Und wer …

  7. Da ist kein Pflicht eines Backlinks zur Betreiberseite!
    (Sorry for my poor German. Anyway, you are not obligated to give a backlink to SeoWorldChampionship.com, but many who participate do it in order to get better rankings in Google..

    Mfg, Markus Jalmerot (GetUpdate

  8. Wer Backlinks zu einer Seite setzt, um davon zu profitieren ist meiner Meinung nach aber auf dem Holzweg. Wenn das so einfach wär, könnte ich ja einfach irgendwas themen-relevantes anlinken und schon wär ich vorne.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.