Nofollow Experiment

Frank ruft auf zu Teilnahme am Nofollow Experiment. Es geht darum eine www.seopraxis.de die nicht im Google Index ist nur mit nofollow anzulinken und dann nach einer Zeit mit No Nofollow Links zu verlinken. Ganz interessantes Experiment, auch wenn sicher wieder einige ganz laut Linkbait schreien werden.

Im September gibts dann erste Ergebnisse, da bis zum 31. August nur mit nofollow verlinkt wird, danach wird gefollowed.

7 Comments

  1. Ich bin gespannt, inwieweit die Linker es schaffen, auch wirklich nur nofollow links zu setzen. Leider wird es der ein oder andere bestimmt vergessen.

    Trotzdem bin ich sehr auf das Ergebnis gespannt.

  2. @Constantin Einer der Teilnehmer hat es bereits versemmelt, aber er wurde wohl noch rechtzeitig auf den Fehler hingewiesen… Soo schnell ist Google dann auch wieder nicht :)

  3. Naja, mal sehen was rauskommt, ich denke nicht das indexiert wird, falls doch, können wir nofollow wohl endgültig schmeissen

  4. Ach komm. Da kann einer alles verfälschen. Um das zu testen, reichen drei eigene, kontrollierbare Links auf eine Blödelbilligdomain, die keiner kennt. Oder habe ich hier was missverstanden.

  5. @Robert:
    Nein, um den Prozentsatz nofollow zu follow rauszufinden, reichen 3 dumm-links nicht aus.

    Ziel ist ja nicht rauszufinden, ob nur mit nofollow verlinkte domains in den index kommen, sondern ob hauptsächlich mit nofollow verlinkte domains es schwerer haben. Aber nachdem die Domain im index ist – ists wohl in die Hose gegangen… dafür gibts wohl 2 Gründe: 1. Trackbacks mit ausgeschriebener URI, die dann nen NoNofollow-Links erzeugen -scheiße das!- und zum anderen so tolle Menschen, die es nicht raffen, dass Nofollowexperiment NUR mit nofollow zu verlinken…

  6. Hmm, vielleicht sollte ich auch mal ein solches Experiment durchführen?

    Erst als NoFollow verlinken lassen und dann auf korrekten Link umstellen gibt gute Backlinks en mass… 😀

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.