PageRank Update / Downdate läuft

Nu aber wirklich, nach der ersten PR Abstrafung einiger Seiten die Links verkauft haben, läuft nun ein komplettes PageRank Update. Nach ersten überfliegen der Werte, ging es fast durchgängig überall teils heftig nach unten.

Gut möglich das der PR Entzug der großen Mutter -oder Spendenseiten die Balkenlänge im ganzen Internet ein bisschen durcheinanderbringt, wobei es im Moment eher wieder nach einem etwas wirren Update aussieht. Interessanter wird eh das nächste richtige Index Update.

13 Comments

  1. Ui – naja, mal schaun, wie das ganze am Ende aussieht… bisher scheinen ja “nur” die toolbarquery-Server das update erwischt zu haben, die anderen DCs noch nicht…

  2. […] Als wäre der Warnschuss von Google in Richtung Linkkäufer/Verkäufer noch nicht genug, so ist nun auch noch ein fettes PageRank Update in vollem Gange, sozusagen als Sahnehäubchen hinterher geschoben, da wird so mancher Psychologe in der nächsten Woche wegen affektiver PageRank Psychose reichlich Überstunden schieben müssen. Laut Sistrix sind neue Werte bereits auf dem Datenzentrum mit der IP 72.14.221.18 zu bewundern. Wen es wirklich interessiert, kann seinen PageRank ja mit dem PageRank™-DataCenter – Check prüfen und erahnen wohin die Reise gehen kann. Via Mario. […]

  3. In Zukunft zählen nur noch Inhalte und wer viele Backlinks hat, der macht sich verdächtig und wird bestraft. Zusätzlich wird der PR per Zufall generiert, als Nebelbombe. Danach werden die Suchergebnisse minütlich verändert und in 5 Jahren benutzen wir wieder alle Altavista, so wie 1997. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.