PageRank Update 2007 – Was ist passiert?

Nachdem das PR Update 2007 nun wohl entgültig abgeschlossen ist ist es an der Zeit das ganze mal zu analysieren. Zum einen ist klar das die Reduzierung der Pageranks vieler großer Seiten dafür sorgt, dass auch alles was darunter hängt folglich einen niedrigeren PR Wert erhält. Johannes Beus hat zu dem Thema auch was geschrieben und listet verbleibende deutsche PR8 Seiten auf, sowie ein paar Gewinner und die großen Verlierer.

Eine weitere Festellung die ich gemacht habe, ist das z.B. PR7 Seiten nicht automatisch einen PR 6 weitergeben, sondern scheinbar garnicht mehr berücksichtigt werden, zumindest in Sachen “sichtbarer” grüner Balken. Einige Beispiele unterschiedlichster Spenderseiten:

  • Spender Seite PR7, 6 ausgehende Links, meine Seite: PR4
  • 3 Spender Seite PR 7, 6 Spender Seiten PR 6, meine Seite PR4

Und so zieht sich das zu einem sehr großen Teil weiter durch, die erste Vermutung das speziell diese Seiten in Sachen PR Vererbung einfach entwertet wurden, widerlegt die Tatsache, dass auch bei PR7 Links von 100% natürlich und freiwillig gesetzt wurden am Ende einmal nur ein PR3 und einmal PR4 rauskommt. Die Spenderseiten wissen wenns hoch kommt, gerade mal was SEO bedeutet, also unwahrscheinlich das diese Seiten speziell entwertet wurden, da hier auch keine künstlich gesetzten Links zu finden sind. Auch Links auf mehreren PR 5 Seiten spenden zum Teil nur einen PR3.

Einige reden auch von einem fehlerhaften Update und hoffen auf eine Korrektur in den nächsten Tagen. Hier würde ich mir allerdings keine große Hoffnung machen. Einige Unregelmäßigkeiten gibt es allerdings wirklich zu beobachten, wie zum Beispiel der PR 3 von youtube.com, da dürfte in der Tat was im Argen sein.

Zur Wertigkeit der Links von hochrangigen Seiten, also ob und welchen Trust sie weitergeben, sind wohl noch einige Experimente fällig um hier eine Aussage treffen zu können.

Interessant sind aber schon die ersten Auswirkungen der vorangegangen Abstrafung der linkverkaufenden Seiten. Viele Linkverkäufer stornieren zu sofort sämtliche Links, bei TLA wächst der Credit täglich an, da nach und nach die TLA Codes aus den Seiten genommen werden. Linkhändler und Linkbroker sowie die Netzwerke verschicken Newsletter oder nehmen an anderer Stelle Stellung und versuchen alles schön zu reden. Neue Geschäftsideen wie zum Beispiel Trigami dürften es in Zukunft auch nicht gerade leichter haben. Also es ist ordentlich Bewegung in die ehemalige Goldgrube Linkhandel gekommen und in dem einen oder anderen Büro werden wohl bald ein paar Stühle weniger besetzt sein. Jedes PR Update ist undurchsichtig wie die Lottozahlen Samstag.

9 Comments

  1. So ganz schlau werden ich hier auch nicht! 2 Projekte wurden von einer PR2 Seite aus verlinkt, die nun einen PR von 5 bekommen hat. Diese beiden Seiten besitzen nach dem Update einen PR von 4 – also quasi mit jeweils nur einem einzigen Link! Das wird sich nach dem nächsten Update möglicherweise wieder ändern …aber irgendwie ist das ganze schon ein wenig eigenartig!

  2. Das habe ich auch beobachtet, teilweise scheinen PageRank-Vererbungen keinen wirklichen Sinn zu ergeben. Einige von meinen Projekten haben mit wenigen schwachen eingehenden Links einen vergleichbaren PR erhalten, wie solche, die stark und themenrelevant verlinkt wurden.

  3. verboten

    Ich hab dumm geschaut, dass meine Seite von 0 auf 4 Sprang – war positiv überrascht

  4. Auf eine Stellungnahme von Google kann man wohl nicht hoffen. Bleibt abzuwarten was sich in den kommenden Wochen so ergibt.

    Den PR3 von youtube halte ich auch für einen Fehler, der früher oder später noch korrigiert wird. Google sorgt mal wieder für reichlich Verwirrung.

  5. Am besten ist der Newsletter von Teliad, der kommt im Schnitt 2 mal am Tag bei mir an…. Grundaussage ist, das gar nichts passiert ist und eigentlich alles beim Alten bleibt nur der PR etwas weniger ist.

    Denn Sie Wissen Nicht Was Sie Tun…

  6. Ich war auch positiv überrasch, als ich von N/A auf 3 sprang und das innerhalb von 3 Monaten. Naja.. wer Wind sät 😉
    Die Vernetzung ist alles, aber der PR ist egal.

  7. Na da hat es ja irgendwie gepasst, dass ich mit einigen wenigen Cracks zeitgleich zum Update bei affilinet in München feiern durfte und vom Update eher nur zufällig am Telefon erfahren habe (-:
    Ein paar Ranks erscheinen schon seltsam, aber alles in allem zeichnet sich doch ab, dass nichts mehr so ist wie früher und wenn PR nicht mehr normal vererbt wird, vor allem nicht mehr in einer absehbaren Zeit, dann fehlt doch vielen Linktauschern und Powerkäufern der maßstab und wir sind endlich wieder da, wo wir vor langer langer Zeit auch schon mal waren.
    Na ja fast, aber effektiv kommt es doch jenen zu Gute, die um den grünen Balken nicht so einen Wirbel machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.