SEO-Campixx #kein-mistmüll

Schnell ist sie geschrieben die Antwort auf die Frage wie sie war die erste (und wohl sicher nicht letzte) SEO Campixx 2009: Super klasse! Also man muss schon sagen – und so sagt man das bei uns – der Seonaut und seine Helfer haben gerackert wie die Schweine um dieses coole Event auf die Beine zu stellen. Hut ab!

Am Samstagmorgen oder besser mitten in der Nacht ging es dann via Eisenbahn von Hamburg nach Berlin, wie gehabt natürlich mit null UMTS Empfang. #mistmüll Am Bahnhof angekommen wurde ich dann vom Taxiunternehmen Klöckner abgeholt, dass Privattaxi war bereits mit einigen Größen aus der Szene besetzt. Gefahren hat der Chef selbst, Fahrgäste waren Datenkrake Sistrix, meine neue Praktikantin Bianca und der Mobile Seo Experte Nils, der Andre zu später Stunde deutlich zu verstehen gegeben hat, dass er nach Literweise Bier kein Wasser mag.

Im Hotel angekommen und nach schnellem Check-in gings dann auch gleich in die erste Session zum Thema Google Base mit Jens Tonnier wo ich richtig was gelernt habe, sehr gut gemacht.

Völlig erschöpft von dem ganzen Input ging es erstmal in Richtung Hotelbar um dann aber feststellen zu müssen, dass diese erst um 18.00 Uhr öffnet #mistmüll. Und schon wieder kam Taxiunternehmen Klöckner ins Spiel, rein ins Taxi, Navi angeschmissen, Point of interest: Tankstelle, 2,2 km und los gings. Auf dem Weg lag ein Plus Markt, also rein da, Portokasse von flug.idealo.de geplündert, 2 Kisten Bier unter den Arm und wieder zurück an den Müggelsee. Kisten vor den Eingang gestellt und ein paar mal getwittert. Schnell gesellten sich einige dazu, dann gings aber erstmal in die zweite (und meine letzte) Session.

Pelle Boese Mister Mobile SEO hat einen sehr guten Vortrag zum Thema Seo für Handys gehalten. Lediglich Ron hat ein paar mal den Unterricht gestört, entweder durch wildes Fotografieren oder durch einmischen. Zur Belohnung gab es dann im Anschluss Bier. Hektisch wurde es auf einmal als der überall auftauchende SEO Kopf ankam und sich in die Nähe der Bierkisten begab, viele sicherten sich schnell noch ein weitere Flasche.

Am Abend ging es dann mit Bullriding und Party weiter, hier kann ich nicht viel zu sagen da ich ab dann aufgehört habe mitzuschreiben. Zu Essen gab es Breuler mit unterschiedlichen Salaten.

Fazit: Auch wenn ich nur auf zwei Sessions war, ein sehr gelungenes und lustiges Event. Wie so oft bringt gerade der Smalltalk zwischen und nach den Sessions eine ganze Menge, was auch hier wieder der Fall war. Die Veranstaltung war anders als andere was wohl mit an dem mal gänzlich anderen Publikum lag und die SEO-Campixx wohl mit so interessant gemacht hat. Gefreut habe ich mich auch mal Gretus kennengelernt zu haben der mich nicht mag, oder ich ihn nicht mag oder was auch immer, wussten wir beide nicht mehr so genau.

Erste Fotos gibt es von pip bei Flickr, mehr als genug Bilder gibt es die nächsten Tage mit Sicherheit von Paparazzi Gerald.

© #mistmüll by Thomas Promny

28 Comments

  1. filontheroad

    Richtig guter Bericht über die SEO Campixx. War ein grosser Spass. Schade nur das wir nicht mehr Zeit zum quatschen hatten.

    Übrigens paar lustige Videos vom bull riding findest Du auf meiner Seite. Thomas Midnich’s Ritt und der Hammer Ritt von Inga.

    Bis bald auf der Pubcon.

  2. […] – das liebreizenden Agency Girl – die nicht minder liebreizende Rodeo-Championiene Inga2 – André – Alpakazüchter – Patrick – Maischi – Pelle Boese – Netgestalter – Frank the Tank – Namewise – Skuubidoo – ZarDziki […]

  3. […] Bin von der Seocampixx zurück und muss den Veranstaltern ein ganz großes Lob aussprechen. War ein super Event. Viel schreiben muss ich dazu nicht, da das bereits viele andere Blogs erledigt haben. Beispielsweise sansegundo, pip, Marcus und Mario. […]

  4. […] Ich muss schon sagen, die SeoCampixx hat mich wirklich positiv überrascht. Marco und die Macher haben einen dollen Job gemacht, die Veranstaltung professionell organisiert und damit allen Anwesenden ein tolles Wochenende im Hotel Müggelsee (am Ende der Welt) ermöglicht. Mit drei Worten – ein voller Erfolg! […]

  5. […] Agency Girl – die nicht minder liebreizende Rodeo-Championiene Inga2 – André – Mediadonis – Alpa – Patrick – Maischi – Pelle Boese – Netgestalter – Frank the Tank – Namewise – Skuubidoo – ZarDziki […]

  6. schade :( ich war leider nicht dabei, ich hoffe dass die campixx 2009 wieder stattfindet, dann bin ich garantiert dabei !

  7. […] Ich muss schon sagen, die SeoCampixx hat mich wirklich positiv überrascht. Marco und die Macher haben einen dollen Job gemacht, die Veranstaltung professionell organisiert und damit allen Anwesenden ein tolles Wochenende im Hotel Müggelsee (am Ende der Welt) ermöglicht. Mit drei Worten – ein voller Erfolg! […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.