Tag der Arbeit Google Doodle nach dem Penguin Update

Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder ein Google Doodle zum Tag der Arbeit. Diesmal setzt Google auf Frauenpower und lässt eine Frau das Google Doodle stemmen.

Eine gute Gelegenheit sich mal einen der “großen Verlierer” des Google Penguin Updates und das Ranking zum aktuellen Google Doodle anzuschauen. “Getroffen” hat es beim letzten Update ja auch den Tagseoblog von von Doodle-König Martin, zumindest dann wenn man sich den Sichtbarkeitsindex bei Sistrix anschaut.

Tagseoblog bei Sistrix nach dem Penguin Update

Ein kurzer Blick in die aktuellen Serps zu “Tag der Arbeit” zeigt allerdings am 1.Mai ist alles gut. Wieso Martin trotzdem zu einem der Verlierer gehört erklärt Hanns Kronenberg von Sistrix gut in den Kommentaren im entsprechenden Beitrag bei Martin.

Wieder mal ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man einen massiven Rückgang im Sichtbarkeitsindex nicht gleich überbewerten sollte.

One Comment

  1. Tja google lässt es krachen. Erst das Pinguin update und dann legt google gleich mit einem Pagerank Update nach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.