Alpakas schlagen Google Pinguine und Pandas in die Flucht!

Content Marketing? Mach ich nicht! Hochwertigen Content? Hab ich nicht, genauso wenig wie irgendwelche Likes und Tweets und so’n Zeug. Alles was derzeit in der SEO Branche gepredigt und empfohlen wird um den bösen Pinguin und Panda zu entkommen hab und mach ich nicht. Das einzige was ich habe sind Alpakas!

Somit habe ich das ultimative Mittel gegen die Google Penguin und Panda Updates gefunden und hau den Tipp hier nun für lau raus:


Schafft euch Alpakas an!

Dann sieht das ganze so aus wie auf www.alpakastall.net:

Bildschirmfoto 2013-06-13 um 21.29.24

In diesem Sinne … macht euch vom Acker ihr Viecher!

Collage Alpaka

Und nun noch einen harten Anchor um das ganze kaputtzumachen: Alpaka

Bitte diesen Beitrag nicht verlinken, dass soll nicht gut sein und ich muss alle Links wieder abbauen. :)

Der Beitrag war übrigens ein Insider, ich denke das viele gerade nicht wissen wovon ich Rede, die alte Riege aber sicher umso mehr.

Foto: © Conny Hagen – Fotolia.com

10 Comments

  1. Maxim

    Die Page hällt sich da oben nur wegen des Forums. Fast alle Ranktings kommen von dort. Und in einer derartigen Nische überwiegt das wohl den ganzen Quark auf den anderen Seiten.

    Ein Forum mit einigen Tausend Beiträgen…. ist halt ein Argument, gegenüber dem Wettbewerb 😛

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.